Pressemitteilungen

Hier finden Sie die Veröffentlichungen, die den gesamten Verbund und die drei Continentale-Gesellschaften betreffen.

Was wir zu sagen haben

Continentale Versicherungsverbund - 21.02.2018

Zum fünften Mal Höchstnote „exzellent“ beim BVK-Fairness-Siegel

Zum fünften Mal hat der Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit jetzt das BVK-Siegel „Fairness für Versicherungsvertreter“ mit der bestmöglichen Gesamtnote „exzellent“ und fünf Sternen erhalten. Grundlage für die Vergabe des Siegels ist eine umfangreiche Befragung der eigenen Ausschließlichkeitsvermittler durch ein unabhängiges Meinungsforschungsinstitut. Deren Einschätzung macht erneut deutlich: Der Verbund ist ein hervorragender Partner für Vermittler.

Top-Bewertung für Vertriebspolitik, Innendienst und Kundenorientierung

Für sein Siegel stellt der BVK fünf Aspekte auf den Prüfstand. Ergebnis der aktuellen Analyse: Jeweils mit „exzellent“ bewertet werden die Vertriebspolitik der Continentale, die Unterstützung und -betreuung der Vermittler durch den Innendienst sowie die Kundenorientierung des Verbundes. Die Note „sehr gut“ wurde für die Teilbereiche „Provisionen und Gegenleistungen“ und „Allgemeine Vermittlerunterstützung und -betreuung“ vergeben. Fast alle befragten Vertriebspartner (98 Prozent) schätzen die unternehmerische Selbstständigkeit in der Partnerschaft mit der Continentale. 96 Prozent der Befragten sagen, dass die Mehrheit ihrer Kunden mit dem Verbund zufrieden sei. Den guten Ruf der Continentale loben 94 Prozent. 89 Prozent der Continentale-Vermittler bewerten den Innendienst als gut erreichbar, 88 Prozent sagen, er arbeite schnell.

Richtungsweisende Impulse für die Zukunft

Für Falko Struve, Vorstand Vertriebspartnerbetreuung der Continentale, ist das exzellente Abschneiden von besonderem Wert: „Mit dieser Top-Note fühlen wir uns in unserer Arbeit bestätigt. Der Ausschließlichkeitsvermittler als unabhängiger Unternehmer hat für uns eine besondere Bedeutung.“ Für die Zukunft sieht er das Unternehmen aber weiter in der Pflicht: „Wir sind ein exzellenter Partner für Unternehmerpersönlichkeiten und wollen das auch bleiben. Damit das gelingt, müssen wir kontinuierlich an den Punkten arbeiten, die uns von unseren Vertriebspartnern signalisiert werden. Hierbei gibt uns das BVK-Siegel richtungsweisende Impulse.“

Zum Hintergrund:

Das Fairness-Siegel wurde 2009 erstmals verliehen und entspringt einer Initiative des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Ziel ist, die Beziehung zwischen Versicherer und Vermittler ganzheitlich zu beurteilen. Beauftragt mit der Erhebung ist das Marktforschungsinstitut YouGov Deutschland. „Mithilfe des Siegels können Berufseinsteiger oder wechselwillige Vermittler ein neutrales Urteil einholen. Gleichzeitig können sich besonders faire Versicherer mit dem BVK-Fairness-Siegel profilieren“, erläutert Michael H. Heinz, Präsident des BVK.

Bildunterschrift: BVK-Präsident Michael H. Heinz (l.) übergibt das Fairness-Siegel an Falko Struve, Continentale Vorstand Vertriebspartnerbetreuung .

zur Übersicht


Pressekontakt

Bild

Für weitere Informationen und zusätzliches Material wenden Sie sich bitte direkt an unsere Pressestelle.
Zu den Kontaktinformationen

Foto-Download