Pressemitteilungen

Was wir zu sagen haben

Continentale Lebensversicherung - 06.11.2012

Mit dem Unisex-Retter auch in Zukunft Geld sparen

Mit dem Rententarif der Continentale können sich Männer nicht nur jetzt, sondern auch für die Zukunft Beitragsvorteile sichern: Bis zu 2.000 Euro kann zum Beispiel ein 30-jähriger Mann sparen, wenn er noch vor dem Unisex-Stichtag am 21. Dezember eine Continentale-Rentenversicherung* abschließt – die jetzt als eine von wenigen in der Branche als unisex-sicher ausgezeichnet wurde.

Denn mit dem Unisex-Retter der Continentale profitiert der Versicherte nicht nur bei Vertragsabschluss vom Beitragsvorteil der bisherigen geschlechterspezifischen Kalkulation, sondern auch bei zukünftigen Erhöhungen. So kann der Kunde bei einem typischen Vertragsverlauf** mit Sonderzahlung, Nachversicherung und Erhöhung des laufenden Beitrags sogar bis zu 6.000 Euro gegenüber einem Unisex-Tarif sparen. Ohne Unisex-Retter würden diese Änderungen nämlich nach dem Stichtag in der Regel nach dem dann geltenden, in der Regel ungünstigeren, Unisex-Tarif vorgenommen werden.

Weitere Informationen zum Thema gibt es unter continentale.de. Freie Vermittler finden speziell für sie aufbereitete Informationen unter unisex-retter.de.

* Continentale klassische Rente (Tarif R1), Mann Eintrittsalter 30 Jahre, Endalter 67 Jahre; Versicherungsbeginn vor dem 21.12.2012, Startbeitrag 100 Euro monatlich.

** Spätere Vertragsanpassungen: 10.000 Euro einmalige Sonderzahlung, Nachversicherung 50 Euro monatlich, individuelle Beitragserhöhung 200 Euro monatlich.

zur Übersicht


Pressekontakt

Bild

Für weitere Informationen und zusätzliches Material wenden Sie sich bitte direkt an unsere Pressestelle.

Zu den Kontaktinformationen