Continentale Garantie-Zertifikat

Leistungen garantiert zukunftssicher

Sie haben bereits eine Pflegezusatzversicherung bei der Continentale? Oder überlegen Sie derzeit, mit einer Zusatzversicherung für den Pflegefall vorzusorgen? In beiden Fällen müssen Sie sich keine Gedanken über die Änderungen durch das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) machen. Ihren Versicherungsschutz werden wir an das neue Gesetz rechtzeitig angleichen.

Jetzt abschließen - bis Ende 2017 Leistungen anpassen

Schließen Sie in 2016 eine Pflegezusatzversicherung ab, können Sie bis zum 31. Dezember 2017 frei innerhalb der Continentale Pflegetarife wechseln. Der Clou: Sie können sogar den Leistungsumfang nach ihren Wünschen anpassen. Dabei verzichten wir nicht nur auf eine erneute Gesundheitsprüfung, auch die sonst üblichen Wartezeiten entfallen. Diese Leistungen versprechen wir mit unserem Garantie-Zertifikat.

Handeln und bares Geld sparen

Es besteht also kein Grund, ein weiteres Jahr verstreichen zu lassen. Denn wer den Abschluss aufschiebt, riskiert wegen eines geänderten Gesundheitszustandes nicht mehr versicherungsfähig zu sein. Die Beiträge wären durch das gestiegene Eintrittsalter in jedem Fall höher.

Pflegezusatzversicherung für morgen und übermorgen

Continentale-Kunden, die vor 2016 eine Versicherung aus der Produktlinie PflegeGarant abgeschlossen haben, sind ebenfalls optimal auf das PSG II vorbereitet. Ihre Verträge werden zum 1. Januar 2017 automatisch an die gesetzlichen Regelungen angepasst. Zusätzlich können die Versicherten ohne erneute Gesundheitsprüfung in einen dann angepassten oder neuen Tarif mit vergleichbarem Leistungsumfang wechseln.

Download