Herzlich willkommen bei Ihrer Geschäftsstelle
Allam und Tasche KG in Gelsenkirchen

Verhaltenstipps nach einem Wildunfall

Warnschilder zum Wildwechsel sollten beachtet werden. Es gibt über 250.000 Wildunfälle im Jahr.

 

Unsere Tipps nach einem Wildunfall:

  • Auch kleine Unfälle oder Berührungen melden!
  • Unfallstelle sichern: Warnblinklicht einschalten und das Warndreieck aufstellen
  • Die Polizeit benachrichtigen
  • Das verunfallte Tier nicht anfassen. Dies ist Aufgabe vom Jagdpächter oder Försters.Wild 
  • Fotos vom Unfallort, vom Tier und vom Fahrzeug machen. So können wir den Schadensfall schnell abwickeln.
  • Lassen Sie sich eine Wildunfallbescheinigung ausstellen
  • Uns anrufen bevor Wildspuren beseitgt werden.

 

Übrigens:

In unseren KFZ Komforttarifen ist der Anprall jeglicher Tiere schon in der Teilkasko mit dabei!

 


Kontakt

Geschäftsstelle
Allam und Tasche KG

Bismarckstr. 299
45889 Gelsenkirchen

Telefon:
0209 157596410
Fax:
0209 157596444
E-Mail:
info.allam-tasche@continentale.de
Kontaktformular öffnen