Bezirksdirektion Brammen

Pflegetagegeld – Früh einsteigen, flexibel ausbauen
Continentale: Brammen

Auf dieser Seite:
Bei unseren Pflegetagegeldern können Sie zwischen der günstigen Einsteigervariante für den Schutz bei schwerster Pflegebedürftigkeit (Pflegegrad 4 und 5) sowie den Varianten Komfort und Komfort-Plus mit umfangreichem Schutz in allen Pflegegraden wählen.
Alle drei Tarifvarianten lassen sich zusätzlich um eine einmalige Kapitalleistung ergänzen. So können Sie sich ab Pflegegrad 2 mit dem PflegeGarant-Capital eine Einmalzahlung bis zu 10.000 Euro sichern. Mit diesem Geld können zum Beispiel erste notwendige Umbaumaßnahmen in der Wohnung durchgeführt oder medizinische Hilfsgeräte angeschafft werden.

Pflegetagegeld für Einsteiger

Vorsorge für den Fall schwerster Pflegebedürftigkeit

Unser Pflegetagegeldtarif für Einsteiger (Tarif PG-E) hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und hohe Flexibilität. So können sich mit der günstigen Einsteigervariante schon junge Leute gegen den Fall schwerster Pflegebedürftigkeit absichern. Über das Optionsrecht kann der Kunde später in die Tarifvarianten Komfort oder Komfort-plus ohne erneute Gesundheitsprüfung wechseln. Für PG-E zahlt ein 30-Jähriger unter zehn Euro im Monat.

Leistungsübersicht

  • 100 Prozent Tagegeld in Pflegegrad 5, 50 Prozent in Pflegegrad 4
  • Tagegeld zwischen 10 Euro und 150 Euro möglich
  • Keine Warte- und Karenzzeiten
  • Optionsrecht zum Wechsel in die Tarifvarianten Komfort oder Komfort-Plus
  • Reformoption: Wechsel in künftige Pflegetagegelder bei Gesetzesänderungen
  • Dynamische Erhöhung um 5 Prozent alle zwei Jahre - auch bei einem bereits eingetretenen Pflegefall
  • Beitragsbefreiung im Pflegefall: 100 Prozent in Pflegegrad 5, 50 Prozent in Pflegegrad 4
Die Leistungsbeschreibungen sind Kurzfassungen. Maßgebend sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (Rahmenbedingungen, Tarife mit Tarifbedingungen).

Pflegetagegeld Komfort

Unser Pflegetagegeld Komfort (Tarif PG-K) hat einen hervorragenden Schutz und hohe Flexibilität. Der Tarif leistet von Pflegegrad 2 bis 5 ein gestaffeltes Pflegetagegeld Ihres vereinbarten Tagessatzes. Mit unseren Nachversicherungsgarantien können Sie Ihren Tagessatz ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. Zum einen, wenn Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, und zum anderen, wenn ein bestimmtes Ereignis (zum Beispiel Heirat) eingetreten ist. Vorausgesetzt, Sie sind dann nicht pflegebedürftig. Über das Optionsrecht kann der Kunde später in die Tarifvariante Komfort-plus ohne erneute Gesundheitsprüfung wechseln.

Leistungsübersicht im Detail

  • Gestaffeltes Pflegetagegeld:
    ambulant: Pflegegrad 2 = 30 %, 3 = 70 %, 4 und 5 = 100 % des vereinbarten Tagesatzes
    stationär: in den Pflegegraden 2 bis 5: 100 % des vereinbarten Tagesatzes
  • Tagegeld zwischen 10 Euro und 150 Euro möglich
  • Keine Warte- und Karenzzeiten
  • Erstfeststellung der Pflegebedürftigkeit durch den behandelnden Arzt möglich (Sofortleistung)
  • Optionsrecht zum Wechsel in den Tarif PG-K-plus
  • Nachversicherungsgarantie (max. Verdopplung des bisherigen Tagegeldes) einmalig zu bestimmten Lebensaltern (40, 50, 60) und einmalig zu bestimmten Lebensereignissen (z. B. Heirat)
  • Reformoption: Wechsel in künftige Pflegetagegelder bei Gesetzesänderungen
  • Dynamische Erhöhung um 5 Prozent alle zwei Jahre - auch bei einem bereits eingetretenden Pflegefall
  • Beitragsbefreiung im Pflegefall: 100 Prozent in Pflegegrad 5, 50 Prozent in Pflegegrad 4

Die Leistungsbeschreibungen sind Kurzfassungen. Maßgebend sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (Rahmenbedingungen, Tarife mit Tarifbedingungen).

Pflegetagegeld Komfort-plus

Mit unserem Pflegetagegeld Komfort-plus (Tarif PG-K-plus) sind Sie garantiert erstklassig abgesichert. Sie erhalten 100 Prozent Tagegeld in den Pflegegraden 2 bis 5 und 50 Prozent des vereinbarten Tagessatzes in Pflegegrad 1. Dank unserer Nachversicherungsgarantie können Sie Ihren Tagessatz ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. Zum einen, wenn Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, und zum anderen, wenn ein bestimmtes Ereignis (zum Beispiel Heirat) eingetreten ist. Vorausgesetzt, Sie sind dann nicht pflegebedürftig.  

Leistungsübersicht

 

  • 100 Prozent Tagegeld in den Pflegegraden 2 bis 5, 50 Prozent in Pflegegrad 1
  • Tagegeld zwischen 10 Euro und 150 Euro möglich
  • Keine Warte- und Karenzzeiten
  • Erstfeststellung der Pflegebedürftigkeit durch den behandelnden Arzt möglich (Sofortleistung)
  • Nachversicherungsgarantie (max. Verdopplung des Tagegeldes) einmalig zu bestimmten Lebensaltern (40, 50, 60) und einmalig zu bestimmten Lebensereignissen (z. B. Hauskauf)
  • Reformoption: Wechsel in künftige Pflegetagegelder bei Gesetzesänderungen
  • Dynamische Erhöhung um 5 Prozent alle zwei Jahre - auch bei einem bereits eingetretenden Pflegefall
  • Beitragsbefreiung 100 Prozent in Pflegegrad 5, 50 Prozent in Pflegegrad 4

Die Leistungsbeschreibungen sind Kurzfassungen. Maßgebend sind die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (Rahmenbedingungen, Tarife mit Tarifbedingungen).

Schnelle Sofortleistung

Leistungen der Sozialen Pflegeversicherung oder Privaten Pflegepflichtversicherung erhalten Betroffene erst, wenn der Medizinische Dienst im Erstgutachten eine Pflegebedürftigkeit feststellt. Dies kann aber einige Zeit dauern. Mit unseren Komfort-Pflegetagegeldern sind Sie bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit finanziell auf der sicheren Seite. Sie erhalten schon dann eine Leistung in Höhe des vereinbarten Pflegetagegeldes für Pflegegrad 2, wenn zunächst der behandelnde Arzt eine Pflegebedürftigkeit feststellt. Diese Leistung ist einmalig und maximal für die Dauer von sechs Monaten.

Einmalige Kapitalleistung

Ergänzen Sie unser Pflegetagegeld mit einer einmaligen Pflegekapitalleistung (Tarif PG-C) in Höhe von 1.000 Euro bis 10.000 Euro ab Pflegegrad 2. Mit diesem Geld können Sie zum Beispiel erste notwendige Umbaumaßnahmen in der Wohnung durchführen lassen oder medizinische Hilfsgeräte anschaffen.

Verlässlicher Service rund um die Uhr

Continentale Pflege-Service

Pflegebedürftigkeit stellt Betroffene und Angehörige vor große Herausforderungen. Unsere erfahrenen Experten des Continentale Pflege-Services helfen Ihnen, diese zu meistern. Sie beantworten Ihre Fragen und vermitteln kurzfristig Hilfe. Zum Beispiel, wenn Sie wissen möchten, wie Pflegeleistungen beantragt werden oder wenn Sie kurzfristig einen Pflegeplatz benötigen.

24-Stunden-Gesundheits-Service

Mit unserem Gesundheits-Service haben Sie 24 Stunden einen persönlichen Ansprechpartner, der verlässlich Hilfe vermittelt. Zum Beispiel, wenn ein Hausnotrufgerät für medizinische Notfälle angeschafft werden soll, um ein besseres Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden zu haben. Auch bei Fragen zu Medikamenten oder Therapien beraten wir Sie gern.

Gesundheitsmagazin

Lesen Sie in unserem Gesundheitsmagazin Wissenswertes zum Thema Alter & Pflege. Informieren Sie sich zum Beispiel über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen oder das betreute Wohnen. All das und vieles mehr können Sie rund um die Uhr in unserem Online-Gesundheitsmagazin nachschlagen. Interviews, Features und Reportagen aus der Welt der Medizin schicken wir Ihnen mit unserem Online-Newsletter direkt nach Hause.

Mehr Informationen

Sprechen Sie uns einfach an!

Sie wünschen ein Angebot oder weitere Details zu dieser Versicherung?

Dann sprechen Sie uns einfach an, denn wir beraten Sie gern zu allen von der Continentale angebotenen Versicherungen.