Continentale Versicherungsverbund

Sicherheit ist etwas Persönliches

Unter dem Dach der Continentale haben sich verschiedene Versicherer zu einem Verbund zusammengeschlossen. Mit 3,9 Milliarden Euro Beitragseinnahmen gehört die Continentale zu den großen deutschen Versicherern.

Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit

Die Continentale ist kein Konzern im üblichen Sinne, denn sie versteht sich als ein „Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit“. Dieses Grundverständnis bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen. Es fußt auf der Rechtsform der Obergesellschaft: An der Spitze des Verbundes steht die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Bei ihr wie im gesamten Verbund stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Das bedeutet, dass die Gesellschaften fast den gesamten Überschuss an ihre Versicherten zurückführen. Mit dem Kapital geht der Verbund ebenfalls äußerst verantwortungsbewusst um. Hier lautet die Anlagestrategie: Sicherheit plus Rendite. Als Versicherungsverein ist die Continentale zudem geschützt gegen Übernahmen.

Geschäftsfelder

Die Continentale bietet für Privatkunden sowie für kleine und mittlere Unternehmen Versicherungsschutz aus einer Hand.

 

Kontakt

Bezirksdirektion
Dieterle-Fröhlich-Theilmann GbR

Karlsruher Str. 34
75179 Pforzheim

Telefon:
07231 482990
Fax:
07231 482995
E-Mail:
info.dft@continentale.de
Kontaktformular öffnen