Geschäftsstelle Papadopoulos Consulting e.K.

Profisportler

Was machen wir?

Zunächst lernen wir uns kennen und schauen, wie wir für Sie erfolgreich tätig werden können. Unser Angebot: Wir kümmern uns um Sie, wenn wir wissen, dass wir Ihnen dabei helfen können, Ihre sportlichen und privaten Ziele gekonnt und nach Plan zu erreichen. Garantiert.

Für einen Profifußballer ist es das Allerwichtigste, die mentale und körperliche Fitness stets auf top Niveau zu halten. Auch der Verein hat natürlich ambitionierte Ziele. Dabei ist es extrem wichtig, dass ein Beraterteam mit einem qualifizierten Netzwerk am Ball ist, um die Belange jeden Spielers optimal in Szene zu setzen. Spezialisierte Ärzte spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Auch in Sachen Image und Persönlichkeitsentwicklung geben wir Ihnen die richtigen Inputs mit. Selbstverständlich steht das Thema neue Medien ganz oben. Auch da gilt das Prinzip: weniger ist mehr – aus Erfahrung. Wir unterstützen Sie bei Verhandlungen, wenn es um Ihre Karriere geht. Unsere Maxime ist, Ihre Erfolgsstory stets zu begleiten und wohlwollend nach den Fairplay-Methoden Ihren Marktwert zu steigern. Egal in welcher Liga.



Die Karrieren von vielen Sportlern – insbesondere von jungen Talenten – enden leider oft noch bevor sie überhaupt begonnen haben. Folglich endet auch der Traum und die Aussicht auf geschätzte Einnahmen von rund 6 bis 8 Millionen Euro über eine Periode von 10 Jahren (Bilanz 2. Bundesliga-Spieler).

Auf Nummer sicher: Ihr persönlicher Wegbegleiter

Genau hier kommen wir ins Spiel – nicht als Einwechselspieler, sondern als Wegbegleiter in Sachen Absicherung, Versicherungen für Profisportler, Finanzcheck, Gesundheitscheck (auch unkonventionell durch spezialisierte Ärzte), Vorsorge – vor, während und nach der Karriere, Krankenversicherung und gezielte Imageaufwertung. Dabei legen wir besonders großen Wert auf ein gutes Einvernehmen, d. h. das Elternhaus und oder das Umfeld der Sportler sind ständige Begleiter auf der gemeinsamen Erfolgsreise. Lizenzierte Spielerberater sind ebenso in aller Regel Ratgeber bei der Findung einer Entscheidung bezüglich der Vorsorge – muss aber nicht zwingend sein.

Wir geben Ihnen einen Life-Kompass mit. Egal vor welcher Herausforderung Sie stehen, wir stehen mit Ihnen! Ob Sie den Verein wechseln möchten, ein Angebot erhalten, eventuell aufsteigen oder Nationalspieler werden, wir passen Ihren Life-Kompass stets an die entsprechenden Gegebenheiten an.

In Ihrer Nähe: Persönliche Betreuung zusammen mit einem verlässlichem Netzwerk 

Wir betreuen Sie von unseren Standorten in Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, Frankfurt und Stuttgart. Wir sind aber für Sie auch gerne bundesweit und in den Nachbarländern Österreich und Schweiz aktiv. 

Mit uns arbeiten Rechtsanwälte und Kanzleien, sowie top Ärzte-Teams, die Uni Klinik Heidelberg, die Argus Klinik Pforzheim, das größte Reha Zentrum Karlsruhe und viele weitere Spezialisten, wie (auch Chiropraktiker) zusammen, um Ihre Genesung punktuell zu forcieren und eine optimale Heilung zu erzielen. Oftmals geschehen Wunder und Ihr Körper bringt mehr Leistung als vorher. Wir raten hier vor allem zu Prävention und gesunder Ernährung.

Der Ball liegt jetzt bei Ihnen!

Was passiert jetzt als Nächstes? Wie oben bereits erwähnt: Wir lernen uns kennen. Alles beginnt am Anfang. In diesem Sinne, freuen uns auf das erste Gespräch mit Ihnen.

Ansprechpartner

Ihre persönlicher Ansprechpartner

Ahmed Haji
Geprüfter Wirtschaftsfachwirt, Versicherungsfachmann (IHK)
0179 7006864
  Kontaktieren Sie uns auch gerne direkt per WhatsApp

Das Deckungskonzept sieht wie folgt aus:

  • Weltweiter Versicherungsschutz
    Der Versicherungsschutz besteht rund um die Uhr und weltweit, egal ob Training oder Wettkampf bzw. wettkampfoder trainingsfreie Zeit oder als Teilnehmer eines nationalen oder internationalen Wettbewerbs. Selbstverschuldete Unfälle sind genauso versichert wie durch Mit- oder Gegenspieler (Foulspiel) herbeigeführte Verletzungen.
  • Invaliditätsleistung
    Mit der Invaliditätsleistung unterstützen wir den Sportler bei schwerwiegenden Unfallfolgen (ab 20 % Invaliditätsgrad) mit einer Kapitalzahlung, um die langfristigen finanziellen Auswirkungen abzusichern. Wird dieser Invaliditätsgrad erreicht oder überschritten, so erfolgt eine Leistung auch für die ersten 19 %. Für unfallbedingte Invaliditätsgrade über 40 % bis 60 % werden für jeden Prozentpunkt, um den der unfallbedingte Invaliditätsgrad 40 % übersteigt, zusätzlich 2 Prozent aus der vereinbarten Versicherungssumme geleistet. Dadurch erhält der Sportler bei schwerwiegenderen Beeinträchtigungen mehr Geld als ihm nach dem festgestellten Invaliditätsgrad zustehen würde.
    Wegen des erhöhten Kapitalbedarfs bei höheren Invaliditätsgraden wird mehr gezahlt, als dem festgestellten Invaliditätsgrad entspricht. Etwa bei einem unfallbedingten Invaliditätsgrad von 50% nicht nur 50 % der vereinbarten Invaliditätsleistung, sondern 70 % (ab 60 % stets 100 %).
  • Erweiterbare Absicherung
    Ferner versicherbar: Bestimmte Schwerverletzungen (an Kopf, Schulter, Knie, Sprunggelenk, etc.) als Folge eines Unfalls lösen eine sofortige Geldleistung aus. So z. B. auch eine Komplexverletzung des Knies (Kreuzband, Seitenband und Meniskus) oder der Schulter (Schulterecksgelenksprengung). Damit schafft die Sofortleistung umgehend und unkompliziert finanziellen Handlungsspielraum, unabhängig davon, ob eine Invalidität verbleibt.
  • Todesfallleistung
    Die Todesfallleistung: Unverzichtbar aus zwei Gründen: 1. zur Absicherung der Familie. 2. Auch ohne Familie mindestens 10 % der Invaliditätssumme, um bei Unfällen mit sehr schwerwiegenden Invaliditätsfolgen schon vor Ablauf eines Jahres bis zur Höhe der Todesfallleistung die dann dringend benötigten Vorschüsse auf die Invaliditätsleistung zu erhalten.

12 weitere Gründe für unsere Profi-Unfallversicherung

  • Keine Gesundheitsprüfung. 
  • Keine Vorschadenfragen.
  • Keine Vorversicherungsfragen.
  • Keine individuelle Ausschlussklausel.
  • Keine Alters-Beschränkung.
  • Keine Alters-Zuschläge.
  • Keine Risikozuschläge.
  • Keine Summenzuschläge.
  • Keine langfristige Vertragsbindung.
  • Keine Liga-Beschränkung (Versicherungsschutz gilt für alle Ligen).
  • Keine Zweifel (Sport als Haupt- oder Zweitberuf: Beides ist versichert).
  • Keine Ausschnittsdeckung, sondern 24-Std.-Volldeckung einschließlich Freizeit.
Der Sportler selbst oder sein Verein können damit Karriere gefährdende Krankheiten und Verletzungen, losgelöst von Berufsunfähigkeitsgraden, versichern. Die Sportinvaliditätsversicherung ist folglich eine reine Risikoversicherung.

Versicherbar sind alle Sportler in den Sportarten der deutschen Ligen

  • Fußball
    1., 2. und 3. Bundesliga
  • Handball
    1. Bundesliga
  • und auch weitere Profi-Sportler nach Prüfung

Versicherbare Leistungsarten

  • Sportinvaliditäts- und Todesfallleistung als Einmalzahlung
  • Krankenversicherung Privat
  • Finanzvorsorge mit Zertifikat und Garantie
  • Luxusversicherung der Sachsparte
  • Werbeprämien
  • Rechtsschutz
  • Auslandversicherung