Steuer-Identifikationsnummer

Zulage für Ihren Riester-Vertrag gefährdet? Dann melden Sie die fehlende Steueridentifikationsnummer Ihres Partners.

Um in Zukunft die staatliche Zulage für Riester-Verträge zu beantragen, benötigen wir von Ihnen die Steueridentifikationsnummer (ID-Nr.) Ihres Ehepartners / Lebenspartners. Hintergrund ist eine Änderung im Steuermodernisierungsgesetz. Danach setzt die Gewährung der staatlichen Zulage für Partner die Angabe der Steuer-ID-Nr. des Partners voraus.

Bitte teilen Sie uns über dieses Formular die Steuer-ID-Nr. Ihres Partners mit.

Die persönliche Steuer-ID-Nr. findet Ihr Partner in der Mitteilung des Bundeszentralamts für Steuern, im Einkommen-Steuerbescheid oder in der Lohnsteuerbescheinigung des Arbeitgebers.

Nutzen Sie dieses Formular auch, um uns weitere Daten zu Ihrem Partner mitzuteilen.

Ich möchte zusätzlich die Daten meines Partners ändern

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung einblenden
* Pflichtfelder